Drucken

In dieser Lektion lernen Sie:
Den Ausdruck zu starten und Einstellungen vorzunehmen

Tabellenblätter oder vorher definierte Bereiche können auf einem angeschlossenen Drucker ausgedruckt werden. Dazu gibt es Schaltflächen, Menü- und Tastaturbefehle.

Im Druck-Fenster kann eine Auswahl getroffen werden, welche die Anzahl der Exemplare sowie den zu druckenden Bereich festlegt. Hier kann der Drucker gewählt und es können spezielle Einstellungen vorgenommen werden.
Dialogfeld Drucken

Wiederholungszeilen
Damit bei einem mehrseitigen Ausdruck Überschriftzeilen auf jeder Druckseite erscheinen, können Sie Wiederholungszeilen einrichten.
Wiederholungszeilen

Markierter Bereich drucken
Sie können Excel veranlassen nur den von Ihnen markierten Bereich auszudrucken. Markierten Bereich drucken

Seitenwechsel einfügen
Bestimmen Sie selbst an welcher Stelle beim Ausdruck eine neue Seite beginnen soll.
Seitenwechsel

Seitenumbruch Vorschau
Das ist eine Ansicht in der Sie sehen, wie eine Tabelle auf mehrere Seiten verteilt wird. Sie können in dieser Ansicht die Seitenumbrüche auch nachträglich verändern.
Seitenumbruch Vorschau

Ausdruck auf Seiten anpassen
Sie können den Ausdruck Ihre Tabelle sehr einfach auf die Größe einer DIN A4 Seite anpassen in dem Sie diese um die gewünschte Prozentzahl vergrößern oder verkleinern.
Ausdruck anpassen

Ausdruck vergrößern / verkleinern / zentrieren
Sie können eine Tabelle blattfüllend oder exakt zentriert ausdrucken lassen.
Ausdruck vergrößern/verkleinern
Ausdruck zentrieren

Mehrere Tabellen Drucken
Sie können mit einem Druckauftrag gleichzeitig mehrere Tabellen einer Mappe ausdrucken, indem Sie diese gruppieren.
Mehrere Tabellen drucken

Druckbereich festlegen
Damit können Sie festlegen welcher Bereich gedruckt wird. So werden nicht alle ausgefüllten Zellen ausgedruckt.
Druckbereich festlegen

Nähere Informationen erhalten Sie in diesen Beschreibungen:
Dialogfeld Drucken
Drucken





Neu:

Sie können jetzt ein komplettes Buch einschließlich Beispieldateien Downloaden