Formel- und Makroservice

Sie befinden sich auf Seite 1 von 1

Wählen Sie links im Menü die gewünschte Kategorie aus, dann sehen Sie weitere Beschreibungen.

[Anfang][zurück][vor][Ende]

TitelDatei/Beschreib./... Inhalt
Datenbereich anpassen - ab Excel 2010            Den Bereich aus dem die Daten für ein Diagramm verwendet werden, können Sie nachträglich auf verschiedene Weise anpassen. Das kann erforderlich sein, wenn neue Daten hinzukommen, oder wenn ein ganz anderen Datenbereich verwendet werden soll.
Datenreihen anordnen            In Diagrammen werden die Datenreihen in der Reihenfolge angeordnet wie Sie in der Datenquelle angegeben sind. Bei senkrechten Anordnung jedoch in umgekehrter Reihenfolge. Der Wert der in der Datenquelle oben ist, ist im Diagramm unten.
Diagramm Arbeitszeit             Erstellen Sie ein kombiniertes Linien- und Säulendiagramm mit zwei Größenachsen.
Diagramm Break Even            Hier wird das Erstellen eines BreakEven-Diagramms geübt.
Diagramm erstellen - ab Excel 2010            Für ein Diagramm benötigen Sie eine Datentabelle mit den Werten die im Diagramm dargestellt werden sollen.
Erstellen Sie aus der Datentabelle ein Diagramm und erzeugen Sie daraus unterschiedliche Diagrammtypen.
Diagrammassistenten überlisten            Nicht immer erzeugt der Diagramm-Assistent das Diagramm das Sie erwarten. Bei bestimmen Zahlentabellen kann der Assistent kein aussagekräftiges Ergebnis erstellen. Dies können Sie durch "überlisten des Diagrammassistenten" ändern.
Diagrammfarbe ändern            Excel verwendet bei einem neuen Diagramm immer die voreingestellten Farben. Diese können von Anwendern nicht grundlegend geändert werden. Sie können jedoch z. B. eine DiagrammVorlage.xlt erzeugen, in der Sie die von Ihnen gewünschten Farben anlegen. Wenn Sie dann ein neues Diagramm erstellen, verwenden Sie dazu diese Vorlage.
Diagrammgegenüberstellung            In dieser Übung wird ein Diagramm erzeugt, kopiert und an einer anderen Stelle der Excel-Tabelle wieder eingefügt. Zum Schluss wird noch die Datenquelle geändert.
Diagrammlayout - ab Excel 2010            Das Aussehen der Diagramme können Sie nachträglich auf vielfältige Weise variieren. Das können Sie automatisch machen lassen oder ganz individuell.
Diagrammtools - Entwurf ab Excel 2007            Fertige Diagramme können Sie nachträglich verändern und Ihren Vorstellungen anpassen. Dazu stehen Ihnen in den Diagrammtools verschieden Möglichkeiten zur Verfügung.
Diagrammtools - Layout ab Excel 2007            Fertige Diagramme können Sie nachträglich verändern und Ihren Vorstellungen anpassen. Dazu stehen Ihnen in den Diagrammtools verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.
Kreis- und Ringdiagramm      B     In Kreisdiagrammen können Sie sehr gut das Verhältnis von Werten einer Datenreihe darstellen. Bereits beim Erstellen können Sie im Schritt 3 die Legende ausblenden und die gewünschte Datenbeschriftung mit Werten oder Prozentangaben wählen.
Produktlaufzeit      B     Mit Hilfe eines Balkendiagramms lässt sich die Laufzeit von Produkten sehr gut grafisch darstellen.
Sekundärachse            Aufgabe ist es ein Verbunddiagramm zu erstellen in dem die Umsatzwerte als Säulen und die prozentuale Abweichung zum Vorjahr als Liniendia-gramm mit Sekundärachse dargestellt wird.
Sparklines ab Excel 2010            Bei umfangreichen Daten sind die Zahlenaufstellungen meist nicht sehr aufschlussreich, da diese zu unübersichtlich sind. Normale Diagramme helfen auch nicht weiter, wenn zu viele Säulen oder Linien verwendet werden müssen. Eine schnelle und einfache Lösung bieten die neuen Sparklines in Excel 2010.
Treppendiagramm   D        So kann ein Diagramm mit Datendarstellung in Treppenform erzeugt werden.
Variabler Diagrammtitel            Der Titel eines Diagramms wird beim Erstellen mit dem Assistenten festgelegt, kann jedoch nachträglich über Anpassung der Diagrammoptionen manuell verändert werden.
Variables Textfeld einfügen            Sie können in ein Diagramm ein Textfeld einfügen, das den Wert einer Tabellenzelle anzeigt.
Mit einem Klick auf die Buchstaben öffnen Sie weiterführende
Infos:  L = Lösung, D = Datei,  B = Beschreibung     

[Anfang][zurück][vor][Ende]

[Anfang][zurück][vor][Ende]