Formel- und Makroservice

Sie befinden sich auf Seite 1 von 1

Wählen Sie links im Menü die gewünschte Kategorie aus, dann sehen Sie weitere Beschreibungen.

[Anfang][zurück][vor][Ende]

TitelDatei/Beschreib./... Inhalt
Blattschutz      B     Mit einer Tastenkombination soll der Blattschutz eines Tabellenblattes gesetzt, bzw. wieder aufgehoben werden.
Dateien mit Makro speichern            In Excel ab 2007 müssen Sie Dateien die Makros enthalten unter einem speziellen Datenformat speichern, sonst können beim Öffnen der Datei die Makros nicht ausgeführt werden.
Dateien mit Makros speichern ab Excel 2007            In Excel ab 2007 müssen Sie Dateien die Makros enthalten unter einem speziellen Datenformat speichern, sonst können beim Öffnen der Datei die Makros nicht ausgeführt werden.
Link auf Tabellenblatt mit Makro erzeugen            In einer Excel Datei werden Rechnungen erstellt. Die erstellten Rechnungen werden als Tabelle gespeichert mit der Rechnungsnummer als Tabellenname. In einer Rechnungsliste werden die einzelnen Rechnungen aufgeführt.
Makro - SVERWEIS in Werte umwandeln und zurück            Große Datenbanken mit vielen Zeile in denen viele Formeln enthalten sind, benötigen oft viel Zeit beim Öffnen, weil alle Formeln neu berechnet werden. Auch bei jeder Eingabe werden alle Zellen neu berechnet. Um dies zu vermeiden besteht die Möglichkeit einen Teil der Formeln in Werte umzuwandeln und zum Berechnen die Formeln mit einem Makro neu zu erstellen.
Makro Aufzeichnen      B     Makros werden mit dem Makrorecorder aufgezeichnet. Dieser wird über das Menü: Extras / Makro / Aufzeichnen gestartet.
Makro aufzeichnen - Blattschutz setzen            Einfache Makros aufzuzeichnen ist in Excel 2010 ganz einfach. Sie müssen nicht einmal die Entwicklertools aktiviert haben. Die Aufzeichnung können Sie im Register Ansicht starten.
Makro bearbeiten            Den Code eines Makros können Sie im Register Ansicht anzeigen und das Makro bearbeiten wie Sie nachfolgend sehen werden.
Makro erzeugen            So erstellen Sie ein Makro, das eine Formel erzeugt und der Ergebniszelle einen farbigen Hintergrund gibt.
Makro speichern in      B     Mit dieser Einstellung bestimmen Sie, wo das Makro zur Verfügung stehen soll. Immer oder nur in der geöffneten Mappe.
Makrogrundlagen 2010 und 2013            Um Makros aufzeichnen zu können, müssen die Entwicklertools eingeschaltet sein.
Diese aktivieren Sie im Menü Datei, Excel-Optionen und dem Befehl Menüband anpassen. Im erscheinenden Fenster aktivieren Sie auf der rechten Seite den Eintrag Entwicklertools.
Makros aufzeichnen - Blattschutz entfernen            Nachdem Sie zuvor das Makro zum setzen des Blattschutzes erzeugt haben sollten Sie noch ein Makro zum Aufheben des Blattschutzes erstellen.
Makrosicherheit einstellen            Dateien mit bösartigen Makros könnten am PC Schaden anrichten. Deshalb sollten Sie nur Dateien von vertrauenswürdigen Quellen erlauben Makros auszuführen.
Zeitpunkt des Speicherns in Fußzeile            In der Fußzeile kann sehr einfach das Datum und die Uhrzeit des Drucks ausgegeben werden. Für manche Anwendungen ist jedoch erforderlich zu wissen, wann die Daten zuletzt aktualisiert und gespeichert wurden, auch dann, wenn Ausdrucke zu einem späteren Zeitpunkt erstellt werden.
Excel biete dafür keine Lösung. Mit VBA ist jedoch eine Lösung schnell erstellt.
Mit einem Klick auf die Buchstaben öffnen Sie weiterführende
Infos:  L = Lösung, D = Datei,  B = Beschreibung     

[Anfang][zurück][vor][Ende]

[Anfang][zurück][vor][Ende]