Paketkarten ausfüllen

zurück

Hier erfahren Sie, wie Sie eine Excel-Tabelle erstellen können, mit der Sie sehr komfortabel Paketkarten der Deutschen Post ausfüllen können.


Zunächst tragen Sie ab der Zelle B2 Ihre Absenderadresse ein. Ab der Zelle C14 geben Sie die Adresse des Empfängers ein.
Nun markieren Sie die ganze Zeile 10 und rufen den Menübefehl Fenster / Teilen auf. Damit haben Sie eine waagrechte Teilungslinie eingeblendet, die Sie mit der Maus verschieben können.

Erstellen Sie in der Zelle B 39 die Formel =B2 und kopieren Sie diese zwei Zeilen nach unten.
In der Zelle C 51 geben Sie die Formel =C14 ein und kopieren diese ebenfalls zwei Zeilen nach unten.

Geben Sie in der oberen Hälfte nun einen anderen Absender und einen anderen Empfänger ein und kontrollieren Sie ob sich die Adressen in der unteren Hälfte ebenfalls ändern.

Ändern Sie die Seitenränder des Dokuments oben, unten, links und rechts auf 1 cm über das Menü: Datei / Seite einrichten Register Seitenänder
Die Spaltenbreite ändern Sie auf die Maße:
A = 27,6
B = 36
C = 31
Markieren Sie die Zeilen 2 bis 53 und stellen Sie für diese Zeilen die Zeilenhöhe auf 15 ein.

Kontrollieren Sie das Ergebnis in der Seitenansicht. Es kann sein, dass Sie den unteren Rand vergrößern müssen.

Erzeugen Sie einen Probedruck auf ein aufgefaltetes Originalformular. Wenn die Eintragungen nicht an der richtigen Stelle sind, können Sie die Spaltenbreiten und Zeilenhöhen anpassen.


zurück  

Laden Sie sich ein ein komplettes e-Book mit Beispieldateien herunter:  Downloaden



Hier können Sie Bücher zu Excel bestellen:
weiter